13.08.2015 - Zu Gast bei FRANKS
Maserati 3500 GTi, Jg. 1962
 
Dieses traumhaft schöne 3500 GT Coupé war gestern zu Besuch bei FRANKS. Eindrücklich ... der Zeitgeist der 50er / 60er lag förmlich in der Luft und der Spirit der Maserati-Marke aus dieser Epoche war allgegenwärtig - noch heute!

Dieses Maserati 3500 GTi Coupé wurde von 1957 bis 1966 produziert. Zuerst als GT - dann als GTi mit Einspritzung! Später gab es dann noch die S-Variante. Diese wurde ab 1965 unter dem Namen Sebring verkauft. Die Karosserie wurden von Touring in Mailand entworfen. Die Spider-Version (Cabrio) war ab 1959 erhältlich und wurde von Vignale entworfen. Das Nachfolge Modell war der Maserati Mistral.

Schöne Linie - einfache Technik

Motorisiert war der GT (Gran Tourismo) standardmässig mit einer Doppel-Vergaser-Anlage von Weber und leistete 220 PS. Ab 1962 war alternativ auch eine Benzineinspritzung von Lucas erhältlich. Diese vermochte 235 PS zu entwickeln und verleihte dem schönen Coupé eine verbesserte Laufkultur und ein erhöhtes Durchzugsvermögen.

Von den geschlossenen Modellen 3500 GT und GTI entstanden bis 1964 insgesamt 1972 Exemplare mit Werkskarosserie (Touring); hinzu kommen 245 Vignale Spider.

Ein Kurzbesuch bei FRANKS

Wir sagen danke für diesen Kurzbesuch bei FRANKS. Uns hat es sehr gefreut, diesen Klassiker bei uns zu haben. Wir wünschen eine gute Fahrt - bis bald mal wieder bei FRANKS.

 

 

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2020 – last update 18.09.2020