09.05.2015 - Einblicke in die Werkstatt
Jaguar C-Type Suffolk, Jg. 1963
 
Die C-Type-Modell haben eine unglaubliche Ausstrahlung. Nebst der schönen Linie, dem ultraleichten Gewicht und der überzeugenden Motoren-Power gehen diesen Klassikern eine legendäre Geschichte voraus. So waren diese Modelle in den 50er Jahren das Mass aller Dinge! Sie stellen die Konkurrenz regelrecht in den Schatten und triumphierten gleich bei der ersten Teilnahme in Le Mans mit einem Sieg!

Kleine Ursache - grosse Wirkung

Diese Woche durften wir diesen Klassiker zu uns in die Werkstatt nehmen und wieder flott machen. Und so konnte der C-Type nach einer Kurzbehandlung bei FRANKS wieder gesund und munter auf die Strasse zurück kehren.

Besten Dank dem lieben Kunden für das Vertrauen in unsere Arbeit. Uns hat es sehr viel Freude bereitet - wir sind selber begeistert von diesem Klassiker ... und nun auch ein bisschen angefixt davon! Wir wünschen weiterhin gute Fahrt, viel Freude und Genuss bei den kommenden Passfahrten. Bis bald - liebe Grüsse!

Etwas zur Geschichte

Das C im Namen C-Type stand übrigens für Competition (Wettbewerb). Dies als Merkmal für ein Rennauto, das in den 50er Jahren durch eine top Aerodynamik verfügte und mit einer in diesen Jahren unübertroffenen Leistung auf sich aufmerksam machte. So besass der Ur-C-Type einen verbesserten Reihen-Sechszylinder-Motor des XK 120-Modells mit 3'442 cm³ Hubraum und 200 PS an Leistung. Damit erreichten diese Rennfahrzeuge eine Höchstgeschwindigkeit von 232 km/h. Die C-Types waren mit dieser Konfiguration der Konkurrenz weit, weit überlegen.

Das Jaguar-Rennteam erreichte so beim ersten Renneinsatz in Le Mans im Jahre 1951 gleich den Sieg! Zwei Jahre später, im 1953, wurden die C-Types dann erstmals mit DUNLOP-Scheibenbremsen und mit noch mehr Motorenleistung ausgerüstet. Dies hielt die Konkurrenz weiter in Schach. Die Mercedes Benz 300 SL's hatten das Nachsehen - weitere Le Mans-Erfolge waren dem Jaguar-Rennteam somit auf sicher!

Letztes Bild - Aufnahme des legendären Jaguar C-Type Chassis XKC 045 mit Hans Maag am Steuer (Foto aus dem Internet)

 

 

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2020 – last update 30.10.2020