21.05.2012 - Reisebericht
Erste Passfahrt im 2012
 
Mit zunehmend warmen Temperaturen gehen die ersten Pässe in den Schweizer Alpen auf. So auch der Flüelapass auf 2'383 m üM, der Klosters / Davos mit dem Engadin verbindet.

Es war ein eindrückliches Erlebnis, entlang den Schneemauern hinauf auf die Passhöhe zu fahren. Zwar noch etwas kühl und trotzdem schon angenehm. Unser Jaguar XJ6 S3 aus dem Jahre 1980 genoss diese Fahrt ebenfalls. Er brachte uns sicher und zuverlässig hin und zurück! Die Reise war britisch konfortabel und sehr genüsslich.

Abseits der Strassen liegt noch immer sehr viel Schnee. Dies kann man auch auf den Fotos gut erkennen. Zudem sind viele Lawinen-Niedergänge auszumachen, die Geschiebe und Geröll mit ins Tal hinunter gerissen haben.

Alleine die Fahrt über den Flüelapass war eines der vielen High-Lights an diesem tollen Wochenende! Ein grosses und ganz herzliches Dankeschöne an meine liebe Frau Katrin, die dieses verlängerte Weekend im Engadin ermöglicht und organisiert hat. Ein Weekend, das es in sich hatte und das mir mit Sicherheit unvergesslich bleiben wird!

Viel Spass mit diesen schönen Bildern - die Saison ist nun definitiv eröffnet! Und mit den bevorstehenden Feiertagen an Pfingstgen werden wohl auch noch die letzten Pässe aufgehen ...

Dazu die aktuelle Verkehrslage bezüglich den Schweizer Pässen beim TCS -> hier klicken!

 

 

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   
 

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2020 – last update 27.03.2020