05.05.2012 - Restauration Peugeot 504
Ein Klassiker auf Probefahrt
 
René Zangger  hatte die mechanischen Arbeiten abgeschlossen und das schöne 504 Cabrio wieder bei FRANKS in Kriens abgeliefert. Alles konnte fertig gestellt und in Ordnung gebracht werden - exakt nach Einsatzplan und Wunsch des Kunden!

Perfektes Timing - auf den Tag genau!

Das heute absolut überzeugende und schöne Peugeot Cabrio kann nun dem Besitzer und somit dem Auftraggeber der Restaurations-Arbeiten termingerecht wieder ausgehändigt werden. Sämtliche Dienstleister, die an diesem schönen Fahrzeug während den vergangenen Wochen gearbeitet haben, konnten die vorgegebenen Termine fristgerecht einhalten und die geplanten Arbeiten sauber und fachmännisch umsetzen.

So macht das Oldtimer-Restaurieren resp. unsere Arbeit grossen Spass! Ein professionelles Team im Rücken zu wissen, ist halt doch Gold wert. Und wenn Budget und die effektiv abgerechneten Kosten mit einer Punktlandung aufgehen - dann erst recht!

Und so lässt sich das End-Resultat denn auch mehr als sehen! Eine rund um gelungene Arbeit. Das Fahrzeug glänzt und strahlt und befindet sich sowohl optisch wie auch technisch wieder im Topzustand.

Nur zur Erinnerung!

Am Fahrzeug wurden sämtliche Anbaueile de- und montiert - die gesamte Karosserie wurde duch die Spenglermeister Ruedi und Stefan Fallegger überarbeitet und wo notwendig wieder in Stand gestellt. Urs Steiner hattte sich im Anschluss an die Spenglerarbeiten der gesunden Substanz des Fahrzeuges und sämtlicher Teile angenommen und den Neuaufbau des Lackes exakt, sauber und professionell übernommen. Parallel dazu konnte Gaby Hahn das gesamte Interieur reinigen und natürlich wo notwendig ebenfalls restaurieren. Und zu guter Letzt wurde die gesamte Technik von René Zangger von de Firma Th. Willy AG kontrolliert und in Ordnung gebracht. Verschleissteile wurden ersetzt, die Flüssigkeiten ausgetausch und sämtliche Einstellung überprüft und neu justiert.

Die Rolle von FRANKS konzentrierte sich hauptsächlich auf den Bereich der Koordination resp. der Projektleitung. Wir waren besorgt um die richtigen Kontakte, das Einhalten von Terminen und um die Feinabstimmung. Die finanzielle Verantwortung gegenüber den Dienstleistern resp. gegenüber dem Kunden war ebenfalls bei uns. Und natürlich haben wir während der gesamten Dauer den Restaurations-Blog auf FRANKS Homepage mit interessanten Fotos und spannenden Hintergrund-Berichten angereichert.

Herzliches Dankeschön an alle!

Wir hoffen, Sie hatten ebenfalls viel Freude beim Betrachten dieser Berichte - so wie wir bei den verschiedenen Arbeitsphasen der Restauration! Geniessen Sie die schönen Bilder von der Probefahrt auf das Holder-Chäppeli ob Hergiswald im Eigental. Ein schönes Plätzchen mit Ruhe und Weitsicht ...

Bleibt uns nur noch danke zu sagen - allen! Wir haben die Zusammenarbeit mit ihnen sehr geschätzt. Es war spannend und lehrreich zugleich. Die gemachten Erfahrungen werden uns in den kommenden Projekten sicher helfen. In diesem Sinnen freuen wir uns auf eine weiterhin gute und konstruktive Fortsetzung unserer Zusammenarbeit.

Liebe Grüsse aus Kriens - FRANKS Originale

Frank Lutz

 

 

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2020 – last update 18.09.2020