Verkauft
VW Kübelwagen, Jg. 1972
 
Unser VW Typ 181 steht fein uns sauber da. Ein echter Klassiker unter den Militärfahrzeugen. Im vergangenen Jahr wurde der Kübelwagen frisch geprüft und für seinen guten Zustand sogar mit dem Veteranen-Eintrag belohnt.

Der Kübelwagen ist in jeder Hinsicht ein einfaches Fahrzeug. Eine viereckige Karosserie-Form mit bewährter Technik aus anderen VW-Modellen wie z.B. vom Karmann Ghia Typ14, Käfer 1500, Bulli Transporter T2 etc. Dazu kommt ein simpler Ausbau, der in jeder Situation nur gerade die notwendigsten Anforderungen erfüllt. Dies gilt in erster Linie für den Innenraum, die Sitze, die Halb-Türen, das einfache Dach mit den Steckfenstern und für die einfache Heizung, die nur als Standheizung vorhanden ist.

Das mag nun sehr spartanisch klingen - dem ist natürlich auch so. Aber genau diese einfache Bauweise gibt diesem Kübelwagen letztlch den Reiz, den er auch ausstrahlt. Unser Typ181 VW sucht somit den Enthusiasten, den Liebhaber resp. den Puristen, der mit einem solchen Militär-Klassiker einher geht und sich vom einfachen Konfort begeistern lässt.

Es gibt nur ganz wenige zu kaufen - und in diesem feinen Zustand natürlich erst recht! Besuchen Sie uns in Kriens und lassen Sie sich den Kübelwagen zeigen. Eine Probefahrt wird Sie begeistern - versprochen!


Etwas zur Geschichte

Im September 1969 wurde der VW 181 Kurierwagen in Frankfurt auf der Int. Automobil-Ausstellung erstmals präsentiert. Die kastenförmige Karosserie mit vier Halbtüren war dem Verwendungszweck und dem Stil der Zeit angepasst. Mit der Verkaufsbezeichnung Kurierwagen sollte eine namentliche Verbindung zum Kübelwagen der Wehrmacht vermieden werden. Gleichwohl erhielt er unter den Soldaten schnell den Übernamen Kübel.

Hinsichtlich vieler Komponenten wurde auf bereits vorhandene und robust handhabbare Technik zurückgegriffen. Vom VW Käfer 1500 wurde der luftgekühlte 1,5-Liter-44-PS-Boxermotor, Kupplung, Instrumente, Lenkung und der 40-Liter-Tank übernommen. Das Getriebe und die Hinterachse mit Radvorgelegegetriebe stammten, leicht modifiziert, von dem 1967 eingestellten ersten VW-Transporter.


Vier Trommelbremsen sorgten für eine ausreichende Verzögerung. Vor der Witterung waren die Insassen durch ein ungefüttertes Allwetter-Verdeck mit einem wasserabweisenden PVC-Bezug und so genannten Einsteckscheiben aus Polyglas geschützt. Die Frontscheibe konnte nach vorne geklappt und mit zwei Druckknöpfen arretiert werden

Der Innenraum wurde ausschließlich durch eine Standheizung beheizt, die mit dem Reserverad vorne unter der Haube ihren Platz hatte. Die zweistufig verstellbaren Vordersitze waren mit strapazierfähigem Kunstleder bezogen. Die Rücksitzbank ließ sich vollständig oder geteilt umklappen, was zusätzliche Ladefläche schaffte.

Hier der Link zur VW-Klassik-Seite --> hier klicken!

 

Fahrzeugdaten
 
Inverkehrssetzung   07.1972
Kilometer   69'0000 km
Hubraum in ccm   1'493 ccm
Letzte Prüfung   Frühling 2015
Ab MFK   JA - noch gültig
Preis inkl. MWSt.   Verkauft

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   
   
 

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2019 – last update 25.03.2019