Verkauft
TRIUMPH Dolomite Sprint, Jg. 1978
 
Dieser Dolomite Sprint wird schon bald bei FRANKS zu sehen sein - lange dauert es nicht mehr. Wir freuen uns sehr darüber! Der England-Sprinter ist mit Sicherheit ein sehr interessantes und auch attraktives Fahrzeug, das in der Fahrzeug-Geschichte einen markanten Punnkt hinterlassen hat. Der leistungsstarke 2.0 Liter Motor wurden im Jahre 1973 mit einem neu entwickelten 16V - Zylinderkopf ausgerüstet. Somit war der Dolomite Sprint das erste serienmässig gefertigte Fahrzeug mit Mehrventil-Technik.

Wir freuen uns ganz besonders, denn einen so schönen und überzeuenden Dolomite Sprint hatten wir bislang noch nie bei uns im Showroom.

Aus garantierter 1. Hand! Fast unglaublich ...

Unser Dolomite Sprint stammt aus garantierter 1. Hand (Schweizer Erstauslieferung) und ist rund um dokumentiert (Serviebüchlein, Abgasdokument, etc.). In den vergangenen Jahren wurde die Dolly komplett überarbeitet. So wurden die Arbeiten an der Karrosserie und am Lack gründlich gemacht - eine Doku ist vorhanden. Dazu wurde natürlich auch die ganze Technik optimiert. Unser Modell ist zudem mit Sperrdifferential, Overdrive und den bekannten getönten Scheiben und den schönen Alufelgen ausgerüstet.

Wir finden, die Dolly überzeugt auf breiter Front - wir freuen uns daher sehr auf diesen Neuzugang. Bitte kontaktieren Sie uns bei allfälligem Interesse. Sobald die Dolly bei uns im Hause steht, werden wir wieder berichten und dann auch den Verkaufspreis bekannt geben.

Etwas zur Geschichte des Dolomite

Der Triumph Dolomite wurde während den Jahren 1972 bis 1980 von der TRIUMPH Motor Company (British Leyland Konzern) mit verschiedenen Motorisierungen produziert. Erstmals wurde dieses Modell an der London Motorshow 1971 dem grossen Publikum vorgestellt. Die Sprint-Variante wurde ab 1973 verkauft und war das erste gefertigte Seriene-Modell mit Mehrventil-Technik (16V). Dies unter dem Druck, dass BMW mit dem 2002 gegenüber dem normalen Dolomite ein stärkeres und leistungsfähigeres Modell am Markt hatte. Die 'Loch-2-Modelle' liessen sich zudem viel besser und in weit höheren Stückzahlen verkaufen!

Ein Entwickler-Team unter der Leitung von Spen King entwarf dann den neuen 16-Ventil-Zylinderkopf mit obenliegender Nockenwelle. Dieser 2.0 Liter Motor brachte eine satte Leistung von 127 PS und bot den Münchner Modellen wieder die Stirne. Mit den 127 PS erreichten die Dolomite Sprints eine Beschleunigung von 0 - 100 km/h von gerade mal 8.4 Sekunden und eine maximale Geschwindigkeit von 192 km/h.

Im August 1980 wurde die Produktion des Dolomite Sprints eingestellt. Insgesamt entstanden in den knapp 9 Jahren ca. 200'000 Stück.

 

Fahrzeugdaten
 
Inverkehrssetzung   01.1978
Kilometer   138'000 km
Hubraum in ccm   1'998 ccm
Letzte Prüfung   Herbst 2013
Ab MFK   Ja - Veteran auf Wunsch
Preis inkl. MWSt.   Verkauft

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2019 – last update 18.03.2019