Verkauft
Gustloff Motorrad, Jg. 1940
 
Ein GUSTLOFF-Motorrad sieht man nur ganz selten! Und schon gar nicht in einem so neuwertigen und absolut originalen Zustand wie unser Motorrad! Wir dürfen dieses Motorrad aus einem gut behüteten Umfeld zu uns nehmen und Ihnen, lieber Kunde, zum Kauf anbieten.

Ein Motorrad mit viel Geschichte und Ruhm! Ganz bestimmt etwas, das man nicht alle Tage vor die Augen bekommt - und das sich alleine wegen der Seltenheit lont anzuschauen. Schon bald werden wir diesen Klassiker bei uns im Showroom zeigen können.

Vor 36 Jahren restauriert!


Vor langer Zeit wurde diese Gustloff restauriert. Das ist zwar schon sehr lange her - was jedoch nachhaltig gut gemacht und perfekt unterhalten wurde, darf sich auch heute noch mehr als sehen lassen. Die Gustloff sieht nämlich noch immer wie zum Auslieferungs-Zeitpunkt aus. Dieser Motorrad-Klassiker wurde in all den Jahren nur für ganz ausgewählte Einsätze auf die Strasse gebracht. Die Gustloff wurde gehegt und gepflegt wie eine Perle!

Und so steht diese 98 ccm-Maschine bald bei FRANKS - alles ist top original und super schön: Lack, Motor, Gehäuse, Rahmen und auch alle Anbau- und Zubehör-Teile. Dieser aussergewöhnlich gute Zustand wurde am 17. Oktober 1977 durch den SMVC (Schweiz. Motor-Veteranen-Club) in dem Fahrzeugpass Nummer 416 für Originalität und den super Zustand ausgezeichnet. Zudem verfügt dieses Motorrad natürlich über alle notwendigen Schweizer Papiere (FZ-Ausweis) um auf den Schweizer Strassen fahren zu können.

Ein schönes Stück Geschichte

Die 1856 gegründeten Simson-Werke wurden 1934 in die Berliner-Suhler Waffen- und Fahrzeugwerke umgetauft. Ab 1936 ging dann das mit einem 98 ccm Sachs-Motor bestückte BSW98-Motorrad erstmals in Produktion. Ab 1939 führt der Betrieb dann die Bezeichnung Gustloff-Werke - Waffenwerk Suhl und so wurde aus den BSW-Motorrädern die Gustloff-Motorräder. Die Gustloff-Werke wuchsen indiesen Jahren auf über 6000 Mitarbeiter an und wurden während dem Krieg zum Zentrum der Kriegswaffen-Produktion. Die BSW98 resp. neu die Gustloff 100 wurde noch bis 1940 gebaut. Es war das einzige Motorrad, das aus den Gustloff-Werken hervorging.

Der Vater aller Sachs-Motoren - das Modell 32

Der überzeugende Sachs-Motor mit der Bezeichnung Modell 32 wird in der Literatur als der Vater aller Sachs-Motoren bezeichnet. Die überragenden Laufeigenschaften und die Technik verleihten der Firma Sachs einen Markt-Vorsprung von ca. 10 Jahren. Dieser 98 ccm Motor wurde während den Jahren 1932 bis 1950 gebaut und war somit der meistverkaufte Motor zu dieser Zeit.

Ebenfalls zu erwähnen sind die beiden Rad-Naben, welche an unserem Gustloff-Motorrad verbaut wurden. Dabei handelt es sich um die Torpedo-Rücktritt-Nabe am Hinterrad, welche zu diesem Zeitpunkt als Marktneuheit überzeugte; gleichermassen wie auch die Vorderrad-Halbnabe. Beides waren technische Errungenschaften, die den Markt in Sachen Innovation bestimmten und dann auch Massstäbe setzten.

 

Fahrzeugdaten
 
Inverkehrssetzung   01.1940
Kilometer   Nicht so wichtig
Hubraum in ccm   100 ccm
Letzte Prüfung   1977
Ab MFK   Nein - MFK geg. Aufpreis
Preis inkl. MWSt.   Verkauft

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   
   
   

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2019 – last update 18.03.2019