27.11.2017 - News
Mailänder Oldtimermesse 2017
 
Die Mailänder-Oldtimermesse ist eine kleine und feine Messe. In zwei grossen Hallen auf dem Messegelände Fiera Rho wurden viele schöne und ausgewählte Klassiker angeboten. Dazu war auch die eine oder andere Sonderausstellung zu sehen - so z.B. von Ferrari, von Porsche, von Lamborghini oder von Lancia. Ferrari bot den Besuchern zudem eine Cyber-Fahrt auf der Cyber-Rennstrecke in Imola in einem Simulator-Fahrzeug!

Gute Fahrzeuge - hohes Preis-Niveau

Einerseits war eine gute Auswahl an Fahrzeugen zu sehen - andererseits war aber auch ein hohes Preis-Niveau auszumachen. Rare Klassiker wie ein Lancia Stratos, wie Porsches oder ein Lamborghine Miura waren nur für sehr viel Geld zu haben. Andere, meist unauffällige Klassiker, waren durchaus im Preis - zwar auf hohem Nivau - aber immer noch OK und erschwinglich! Im Rahmen dieser Messe wurden auf den Aussenplätzen klassische Fahrzeuge von privaten Verkäufern angeboten. und hier waren durchaus interessanten Preise zu sehen ... je nach Budget und Fahrzeugtyp natürlich!

Persönlicher Eindruck

Am besten haben uns die LANCIA Stratos gefallen; die vielen seltenen Ferraris natürlich ebenfalls. Und der golden-farbige Lamborghini Miura war natürlich der Überflieger ... ein Traum von einem Klassiker - Zeitgeist pur!

Alles in allem hat es Spass gemacht an der Messe in Mailand. Das war für uns wohl die letzte Oldtimer-Geschichte in diesem Jahr. Und so warten wir gespannt auf die Nächste - die Rétromobile in Paris anfangs Februar 2018!

 

 

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
 

Vorheriger Eintrag

Nächster Eintrag
Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2018 – last update 23.01.2018