Überzeugendes Design - Kultfahrzeug
Lotus ESPRIT S3, Jg. 1984
 
Mit grosser Freude können wir Ihnen diesen England-Klassiker, einen LOTUS ESPRIT aus der 3. Serie anbieten. Ein formschönes Fahrzeug, welches durch die Originalität und durch die gute Geschichte überzeugt.

Schönes Fahrzeug - gute Geschichte

Das Fahrzeug war lange bei einem Besitzer - dieser pflegte und unterhilt den ESPRIT vorbildlich. Viele Dokumente sind vorhanden: Fahrzeugpapiere, externes Gutachten und Belege von ausgeführten Arbeiten. Wir haben den ESPRIT in Deutschland erworben und in die Schweiz importiert. Im Moment verfügt der ESPRIT somit über ein Formular 13.20A. Das bedeutet, das Fahrzeug wurde in die Schweiz eingeführt - MWST und ZOLL wurden abgeführt und bezahlt. Auf Wunsch und gegen einen Aufpreis können wir diesen LOTUS ESPRIT natürlich auch auf dem Strassenverkehrsamt prüfen und in der Schweiz regisrieren lassen. Mit einem grauen Fahrzeugausweis inkl. Veteraneneintrag (Code 180).

Kontaktieren Sie uns unverbindlich für mehr Informationen oder für einen Besuch mit anschliessender Probefahrt! Freuen Sie sich - dieser ESPRIT macht grossen Spass!

Etwas zur Geschichte

Der Lotus Esprit wurde 1972 erstmals an der Turiner-Automesse dem interessierten Publikum vorgestellt. Erstmals ausgeliefert wurde der Esprit jedoch erst vier Jahre später. In der Zeit dazwischen wurde an der Konstrukion gefeilt, an der Technik gearbeitet und am Kleid und an der Form herum designt! So, dass 1976 der Esprit endlich in Serie gehen konnte.

Die ersten Entwürfe der Esprit-Karosserieform beruhten auf Vorschlägen von Designer Giorgio Giugiaro - damals noch unter der Schirmherrschaft von Bertone (Bertone Styling Center).

Der Lotus Esprit der 3. Serie (S3) wurde von 1981 bis 1987 hergestellt. Angetrieben wird der Esprit S3 von einem Reihen-4-Zylinder Motor mit 2.2 Liter Hubraum. Dieser vermag eine Leistung von 160 PS zu entwickeln und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h zu erreichen.

De Designer - Giorgio Giugiaro

Giorgio Giugiaro ist ein Italienischer Industriedesigner. Er hat eine grosse Menge an Fahrzeugen designt - anfänglich bei Bertone, dann bei Ghia und später dann in seiner eigenen Designwerkstatt Italdesign. Zu seinen wichtigsten Arbeiten gehören die stilbildenden Designklassiker wie Lotus ESPRIT, Fiat Panda, Fiat Uno, Fiat Punto, Lancia Delta, VW Golf und Audi 80. Insgesamt gestaltete er mehr als 200 Fahrzeugtypen.

 

Fahrzeugdaten
 
Inverkehrssetzung   31.07.1984
Kilometer   52'000 km
Hubraum in ccm   2'174 ccm
Letzte Prüfung   noch offen
Ab MFK   Form 13.20A
Preis inkl. MWSt.   CHF 37'500.-

 

 

wow, das interessiert mich!
cool, das muss ich weitersagen!
 
   
   
   
   
   


Home    Impressum    Seite drucken © by FRANKS AG 2019 – last update 23.05.2019